FC Schönbühl

Kopfgrafik www.fschoenbuehl.ch mit themenbezogenen Darstellungen

Erstes Hallenturnierwochenende vom 11./12.01.2020

Am Samstagmorgen starteten die Kleinsten das erste der drei Turnierwochenenden.

Beim Junioren-G-Turnier konnten die Zuschauer wunderschönen und fairen Fussball geniessen. Der FC Köniz gewann vor dem FC Schönbühl und dem FC Bern.

Hier geht es zu den Resultaten:

https://www.turnieragenda.ch/veranstaltung/spielplan-live/7806

Beim Mittagsturnier konnten die C-Junioren (1. - 2. Stkl.) ihr Können den Zuschauern zeigen. Auch bei diesem Turnier wurde sehr fair gespielt und es gab keine Zwischenfälle.

Der SC Holligen 94 gewann das Finalspiel gegen den FC Köniz mit 1-0 und konnte verdient den Pokal in die Höhe stemmen. Der FC Brühl Solothurn gewann das kleine Finale gegen die Mädchen von AFF Fribourg. Die Mädchen von AFF spielten grossartigen Fussball und spielten sich mit enormer Leichtigkeit und herrlichen Kombinationen in die Finalspiele.

Hier geht es zu den Resultaten:

https://www.turnieragenda.ch/veranstaltung/spielplan-live/7807

Das Junioren-C Abendturnier wurde von den Junioren vom BSC Young Boys dominiert und gewonnen. Im Final bezwangen sie die Equipe von Aurore Bienne. Bei diesem Turnier konnte wunderschöner Kombinationsfussball betrachtet werden. Die Teams gingen äusserst fair ans Werk der Gewinner war der Fussball. Im kleinen Finale setzte sich der FC Interlaken gegeben den FC Steffisburg im Berner Oberländer Derby durch und konnte sich über die YB-Tickets freuen.

Hier geht es zu den Resultaten:

https://www.turnieragenda.ch/veranstaltung/spielplan-live/7808

Der Sonntag stand im Zeichen der E-Junioren. Bereits um 08.00 Uhr war Spielbeginn des ersten Turniers (2. - 3. Stkl.). Dieses Turnier wurde vom FC Bern 1894 dominiert. Sie erspielten sich den 1. und den 3. Platz. Den zweiten Rang konnte sich der FC Wyler sichern. Auch die F-Junioren von Oli Tschanz massen sich mit den Grösseren. Sie spielten wunderschönen Fussball. Leider konnten sie den schönen Fussball noch nicht in Tore ummünzen und somit sich für ihre Leistung nicht belohnen. Es hat Spass gemacht den Kleinen zuzusehen.

Hier geht es zu den Resultaten:

https://www.turnieragenda.ch/veranstaltung/spielplan-live/7809

Der Nachmittag stand dann im Zeichen unseres Ea’s. Sie gewannen das Turnier souverän mit nur einem Gegentor. Im Finale konnte der FC Köniz gleich mit 3-0 besiegt werden. Das Team von Rephael Dawa zeigte wunderschöne Spielzüge und herrliche Tore. Der dritte Platz verdiente sich der FC Schwarzenburg.

https://www.turnieragenda.ch/veranstaltung/spielplan-live/7810

Der FC Schönbühl bedankt sich bei allen Zuschauern für den Besuch. Ebenfalls den zahlreichen Helfern verschiedener unserer Mannschaften. Ein riesen Merci geht an das Cateringteam um Andrea Kobel und Nicole Boubakri welche uns super unterstützten und für unser leibliches Wohl sorgten. Auch das OK um Piri hat wiedermal ein sehr gut organisiertes Turnier auf die Beine gestellt. Merci Piri und Team.

Unserem Sponsor der Raiffeisenbank Grauholz danken wir für die tolle Unterstützung.

Wir freuen uns auf das Wochenende vom 25. und 26. Januar 2020, dann können wir die D-Junioren und die F-Junioren bestaunen.

Bis bald