FC Schönbühl

Ausserordentliche Hauptversammlung

An der ausserordentlichen Hauptversammlung wurde sowohl der Kredit von CHF 95'000 für die Substanzerhaltung Sand-West als auch die für die Finanzierung notwendigen Infrastrukturbeiträge einstimmig bewilligt. In den nächsten Tagen erreicht unsere Mitglieder, die eine Lizenz im FCS haben, unabhängig ihrer Funktion, eine Rechnung für den Infrastrukturbeitrag – er beträgt CHF 80 für Aktive und CHF 50 für Junioren und wird in den nächsten drei Jahren erhoben.

Ein Teil der Finanzierung soll in Form eines Crowdfunding erfolgen. Unser Projekt möchten wir einer breiten Öffentlichkeit vorstellen und für Unterstützung werben. Dazu leistet uns unsere Sponsorin, die Raiffeisenbank Grauholz, einen ausserordentlich geschätzten Beitrag, indem wir auf der Plattform «Lokalhelden» unser Anliegen im Internet vorstellen dürfen. Ihr könnt uns auch zusätzlich unterstützen, indem ihr im Kreis eurer Bekanntschaft auf die Aktion aufmerksam macht.

Jedes Mitglied hat die Möglichkeit, sich via Antrag beim Vorstand per Mail an die Geschäftsstelle sich von diesem Beitrag befreien zu lassen – allerdings nur gegen plausible Begründungen.

An der Versammlung wurde auch noch der langjährige Sportchef Stefan Kläy verabschiedet – merci Stuwe für dini super Büez!